Münchener Kammerorchester

Bruce Liu Klavier
Daniel Giglberger Leitung

PROGRAMM

MOZART Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319
CHOPIN Variationen über Mozarts „Là ci darem la mano“ B-Dur op. 2
SIBELIUS „Valse Triste“ op. 44 Nr. 1
BEETHOVEN Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19

Frische, Dynamik und makellose Technik bestimmen das Spiel des jungen Shootingstars Bruce Liu. Er wurde Ende 2021 weltweit bekannt, als er den 18. Internationalen Chopin-Klavierwettbewerb in Warschau gewann. Seitdem kennt sein künstlerischer Werdegang nur noch eine Richtung: steil nach oben! „Poesie und Virtuosität in wunderbarem Gleichgewicht“, urteilte der Daily Telegraph über seine Chopin-Interpretation. Der 25-jährige in Paris geborene Pianist ist Sohn chinesisch-stämmiger Eltern und zog im Alter von 6 Jahren nach Kanada. Dieser Werdegang prägt sein künstlerisches Schaffen, in ihm verschmelzen europäische Raffinesse, nordamerikanische Dynamik und Offenheit sowie die lange Tradition der chinesischen Kultur.  „Liu hat die seltene Fähigkeit, verschiedene Stimmen aus dem Klavier herauszuholen.“ (The Telegramm)
Er habe „etwas durchweg Interessantes und durchweg Natürliches zu Chopins Musik beizutragen”, schrieb das BBC Music Magazine, und zwar mit „seltener Sensibilität”, „ausgelassener Energie” und von „atemberaubender Schönheit”. 
Nach Mannheim kommt der Ausnahme-Pianist mit dem Münchener Kammerorchester (MKO) unter der Leitung des Konzertmeisters Daniel Giglberger. Das MKO ist weltweit für seine aufregenden sowie vielseitigen Programme und sein exzellentes interpretatorisches Niveau bekannt. Bei Pro Arte präsentiert Liu neben Beethovens 2. Klavierkonzert Chopins Variationen über Mozarts „Là ci darem la mano“ – ein Stück mit dem er in Warschau Jury und Publikum begeisterte. 

Rosengarten / Mozartsaal
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Deutschland

Adresse auf Google Maps anzeigen

gebucht
Kategorie 1 | 89,00 €
Kategorie 2 | 84,00 €
Kategorie 3 | 78,00 €
Kategorie 4 | 69,00 €
Kategorie 5 | 59,00 €