Kammerorchester Basel

Yulianna Avdeeva Klavier
Marc Minkowski Dirigent

PROGRAMM

STRAUSS Serenade E-Dur op. 7
BEETHOVEN Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
BRAHMS Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Das weltweit renommierte, symphonisch besetzte Kammerorchester Basel besticht durch künstlerische Exzellenz, Vielseitigkeit und Tiefgang. Der Münchner Merkur beschrieb das Kammerorchester Basel mit diesen Worten: „[…] (Es) agiert als ein Körper lauter Individuen. Wie sich jeder mit Enthusiasmus ins Spiel wirft, als hinge sein Leben davon ab, ist die Sensation, die das Publikum […] ausgiebig feiert.“ Mit ihrem bemerkenswerten Feingefühl für erstklassige Solisten und einer intelligenten Programmgestaltung sorgt das Kammerorchester Basel für unvergleichliche Konzertabende. 
Bei Pro Arte feiert die wunderbare Klaviervirtuosin Yulianna Avdeeva als Solistin des Abends ihr Debüt. 2010 gewann sie als erste Frau nach Martha Argerich den renommierten Chopin-Wettbewerb und erlangte weltweite Anerkennung. Von der FAZ wurde sie für ihr „technisch versiertes Malen in Klängen“ gelobt. In ihrem Spiel verbindet sie technische Überlegenheit mit tiefer künstlerischer Reife. Als Pianistin mit feurigem Temperament und Virtuosität spielt Avdeeva mit Kraft, Überzeugung und Sensibilität, denn sie ist eine „Künstlerin, die das Klavier wirklich singen lassen kann“ (Gramophone). Auf dem Progamm stehen u.a. Beethovens kraftvolles und zugleich zutiefst berührendes Klavierkonzert Nr. 3, ein Werk, das die Grenzen des Klavierrepertoires neu definierte, sowie Brahms' Sinfonie Nr. 3, deren strahlende Melodien und harmonische Strukturen begeistern. 

Rosengarten / Mozartsaal
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Deutschland

Adresse auf Google Maps anzeigen