Spannende News zu den Weltstars der Musik. Zur Webansicht
Gradient
logo

###USER_salutation###,

eines der besten Orchester der Bundeshauptstadt, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung des Shootingstars der Dirigentenszene, Robin Ticciati eröffnet am 10. Oktober 2020 mit Stargeigerin Hilary Hahn die neue Pro Arte Saison. Ein wahres Highlight gleich zu Beginn!

Unsere Jubiläumssaison wird zu einer Gala der berühmten Namen, der weltweit gefeierten Orchester und Solisten. Erleben Sie den „Tenorissimo“ Jonas Kaufmann, die Legende Martha Argerich,die faszinierende Französin Hélène Grimaud oder den derzeit gefragtesten Pianisten der Welt: Daniil Trifonov. Das und vieles mehr erwartet Sie in der neuen Pro Arte Saison. 


Wir gehen davon aus, dass unsere Konzerte planmäßig stattfinden können, über Änderungen informieren wir Sie natürlich rechtzeitig.

Wir blicken voller Vorfreude auf die neue Spielzeit!

Bestellen Sie jetzt Karten für die neue Saison und sichern Sie sich ein einmaliges Konzerterlebnis. Die Karten schicken wir Ihnen etwas später als gewohnt zu, sobald wir die weitere Entwicklung absehen können.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bleiben Sie gesund!

Mit musikalischen Grüßen
Ihr Reinhard Söll & Dr. Leander Hotaki


ABO & EINZELKARTENBESTELLUNGEN

www.pro-arte-konzerte.de | Tel.: 0800 - 633 66 26


DIE NEUE PRO ARTE KONZERTSAISON 2020 | 2021

Samstag, 10. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Hilary Hahn Violine
Robin Ticciati Dirigent

WAGNER Ouvertüre zu „Tannhäuser“
SIBELIUS Violine & Orchester d-Moll
BRAHMS Sinfonie Nr. 2 D-Dur

Glücksmomente des Geigenspiels – Wenn Hilary Hahn, elfengleich zart, beseelt von einer fast mädchenhaften Reinheit und völlig ungekünstelt das Podium betritt, erfasst ein untrügliches Gefühl das Publikum: So muss es sein! Nicht anders! Hilary Hahn ist eine Meisterin der Natürlichkeit!

Der Berliner Tagesspiegel hat das Phänomen Hilary Hahn auf den Punkt gebracht: „diese Frau ist einfach unglaublich! Intimität und Entäußerung, Glamour und l'art pour l'art, Außenwelt und Innenwelt, bei Hilary Hahn fällt es in eins“.

Details & Karten

Samstag, 24. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Camerata Salzburg Hélène Grimaud
Klavier & Leitung

BEETHOVEN Quartett f-Moll
„Quartetto serioso“
MOZART Klavier & Orchester F-Dur
MOZART Fantasie d-Moll
MOZART Klavier & Orchester d-Moll

Die faszinierende Pianistin hat die Klarheit der französischen Denkschule und die Leidenschaft der großen Mozart-Interpreten. Sie findet Töne, Phrasierungen und Klangfarben, die man nicht so leicht vergisst. Geistvoll-sensibel, zupackend virtuos und gesegnet mit einer das Publikum verzaubernden Ausstrahlung. Beste Voraussetzungen also für ein kongeniales Mozartspiel!

Details & Karten

Montag, 02. November 2020, 20:00 Uhr
Russische Nationalphilharmonie
Daniil Trifonov  Klavier
Sergei Dogadin Violine
N. Hakhnazaryan Cello
Vladimir Spivakov Dirigent

BEETHOVEN Tripelkonzert C-Dur
TSCHAIKOWSKY Sinfonie Nr. 4 f-Moll

Seit der Jahrhundertaufnahme mit den großen Russen Sviatoslav Richter, David Oistrach und Mstislav Rostropovitsch unter Herbert von Karajan ist Beethovens Tripelkonzert der Inbegriff eines Gipfeltreffens für Solisten der Weltelite. Der weltweit als Genie gefeierte Pianist Daniil Trifonov wird in Beethovens Tripelkonzert zum Partner einer jungen russischen Formation der Weltelite mit dem Geiger Sergei Dogadin und dem Cellisten Narek Hakhnazaryan. Geleitet wird der Abend von Vladimir Spivakov an der Spitze der exzellenten Russischen Nationalphilharmonie.

Details & Karten

Sonntag, 13. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Weihnachtskonzert – Dresdner Kapellsolisten
Ana de la Vega Querflöte
Célestin Guérin Trompete
Helmut Branny Dirigent


M. HAYDN Trompetenkonzert C-Dur
PÄRT Fratres
W. A. MOZART Flötenkonzert
BARBER Adagio for strings
L. MOZART Trompetenkonzert
J. HAYDN Sinfonie Nr. 30 „Halleluja“

Details & Karten
Freitag, 08. Januar 2021, 20:00 Uhr

Academy of St Martin in the Fields
Joshua Bell Violine & Leitung


SCHUMANN „Paganini“ aus Carnaval
PAGANINI Violine & Orchester Nr. 1 D-Dur
BRAHMS Sinfonie Nr. 4 e-Moll

Details & Karten
Freitag, 12. Februar 2021, 20:00 Uhr

Sophie Pacini
Klavier-Rezital


CHOPIN Nocturne Nr. 13 c-Moll
CHOPIN Polonaise-Fantaisie As-Dur
LISZT Consolations Nr. 1 & Nr. 2 E-Dur
LISZT/WAGNER Ouvertüre zu „Tannhäuser“
SCHUMANN Carnaval op. 9

Details & Karten
Sonntag, 21. März 2021, 20:00 Uhr

Midori Violine Philharmonia Prag
Philharmonia Prag
Emmanuel Villaume Dirigent


SMETANA Die Moldau
DVORÁK Konzert a-Moll
DVORÁK Sinfonie „Aus der Neuen Welt“

Details & Karten
 
Freitag, 18. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Jonas Kaufmann Tenor
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Jochen Rieder Dirigent


Jonas Kaufmanns persönliche Weihnachtsklassiker

Details & Karten
Mittwoch, 13. Januar 2021, 20:00 Uhr

Philippe Jaroussky 
Countertenor

Ensemble Artaserse


Werke von Bononcini, Caldara, Hasse, Scarlatti, Vivaldi und anderen

Details & Karten
Freitag, 05. März 2021, 20:00 Uhr

Martha Argerich Klavier
Mischa Maisky Violoncello


BRAHMS Sonate Nr. 2 F-Dur
SCHUMANN Fantasiestücke
SCHOSTAKOWITSCH Sonate d-Moll

Details & Karten
Samstag, 01. Mai 2021, 20:00 Uhr

Lucas & Arthur Jussen Klavier
Orchestre National de Lyon
Nikolaj Szeps-Znaider Dirigent


SAINT-SAËNS Bacchanale aus dem 3. Akt der Oper „Samson et Dalila“
MENDELSSOHN Konzert für zwei Klaviere & Orchester As-Dur
TSCHAIKOWSKY Suite aus dem Ballett „Dornröschen“

Details & Karten

Kartenbestellung, weitere Infos und alle Konzerte
Online auf www.pro-arte-konzerte-mannheim.de
Zur Website
oder telefonisch unter 0800 633 66 26
sowie an allen sonstigen Vorverkaufsstellen.
Gradient
Impressum
Pro Arte Konzert GmbH
Margaretenstr. 8
93047 Regensburg

Telefon: +49 (800) 633 66 26
Telefax: +49 (941) 29 600 19
E-Mail: info@pro-arte-konzerte.de
Geschäftsführer: Reinhard Söll, Dr. Leander Hotaki

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Mannheim | Registernummer: HRB 8272
Vom Newsletter abmelden