Königliche Philharmonie Flandern

Alice Sara Ott Klavier
Edo de Waart Dirigent


PROGRAMM

Mozart Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467
Mahler Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

 

Edo de Waart ist mit Bernard Haitink der bedeutendste Dirigent Hollands und wird weltweit für seine Mahler-Interpretationen gerühmt. Mit der Königlichen Philharmonie Flandern führt er nun das Spitzenorchester Belgiens nach Mannheim. Es bespielt die großen Konzertsäle in Antwerpen und gastiert mehrmals im Jahr im Palais des Beaux-Arts in Brüssel. Auslandstourneen führen die „Königlichen“ zu den wichtigsten Konzertplätzen, z.B. in den Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, ins Salzburger Festspielhaus, die Suntory Hall in Tokio oder das Théâtre des Champs-Elysées in Paris.  Am Klavier hören wir mit Alice Sara Ott eine der Senkrechtstarterinnen des Konzertlebens. Seit ihrem Einspringen für Lang Lang in London hat sie eine steile Karriere gemacht, die Top-Podien der Welt erobert und wurde sofort Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon. Ott ist eine moderne Künstlerin unserer Zeit, die ihr Publikum auch immer wieder mit neuen aufregenden Projekten begeistert. Ihr „Chopin Project“ wurde die Nummer 1 der englischen Klassik-Charts und der iTunes-Charts in 25 Ländern. Ebenso erfolgreich ihre aktuelle CD „Wonderland“ mit Werken von Grieg, aufgenommen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Esa-Pekka Salonen. 

Rosengarten Mannheim - Mozartsaal
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Deutschland