Andris Nelsons (c) Gert Mothes Kristine Opolais (c) Tatyana Vlasova

Gewandhausorchester Leipzig

Kristine Opolais Sopran
Andris Nelsons Dirigent

 

PROGRAMM

TSCHAIKOWSKY Szenen und Arien aus  "Eugen Onegin" und "Pique Dame"
MAHLER Sinfonie Nr. 1 D-Dur ("Titan")

Vor 15 Jahren waren sie zuletzt in Mannheim, immer wieder versuchten wir, dieses legendäre Spitzenorchester zu gewinnen. Das Orchester ist weltweit so gefragt, dass es eigentlich nur noch in den Metropolen spielen will und kann. Ein Glücksfall also für Mannheim!

Einige Dirigenten von Weltruf haben uns in den letzten Jahren verlassen: Abbado, Masur, Maazel, Marriner – in der Nachfolgegeneration sind inzwischen einige Namen in die Spitzenpositionen gerückt: Gustavo Dudamel, Yannick Nézet-Séguin und in doppelter Chefposition in Boston und Leipzig Andris Nelsons. Er ist eine der neuen Dirigenten-Sensationen im 21. Jahrhundert.